Ergotherapiepraxis Zimpel in Torgau

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie gehört zu den medizinischen Heilberufen, welche ärztlich verordnet werden.
Der Begriff Ergotherapie stammt aus dem Griechischen und besagt soviel wie:

„Gesundung durch Handeln und Arbeiten“

Die Ergotherapie hilft Menschen dabei, verlorengegangene oder noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeiten im Alltagsleben zu erreichen oder wieder herzustellen. Diese  Funktionen und Fähigkeiten können durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verloren gegangen sein oder bei Kindern aufgrund von Entwicklungsstörungen nicht im ausreichenden Maß ausgebildet sein.

Im täglichen Leben handlungsunfähig zu sein bedeutet, dass ein Mensch die Aufgaben, die er sich stellt und die ihm durch die Gesellschaft gestellt werden, für sich zufriedenstellend erfüllen kann.

Das Ziel ist es größtmögliche "Selbständigkeit" und Unabhängigkeit im Alltags-, Schul- und Berufsleben zu erreichen. Dies wird mittels verschiedener ergotherapeutischer Maßnahmen erreicht.

Die Ergotherapie hat einen ganzheitlichen Ansatz:  Es werden nicht nur die Bewegungsabläufe des Körpers ( Motorik ) geschult, sondern auch das ganze menschliche System wird einbezogen. Es geht somit um Bewegung, Wahrnehmung/ Verarbeitung, Aufmerksamkeit und das harmonische Zusammenwirken dieser Einzelaspekte.

Durch diesen ganzheitlichen Ansatz

  • Können körperliche und seelische Zustände verbessert werden
  • Kann der Leidensdruck gesenkt werden
  • Kann eine Schmerzlinderung erfolgen
  •  Kann Pflegebedürftigkeit hinausgezögert werden

Je nach Krankheitsbild werden unterschiedliche Einzelmaßnahmen der Ergotherapie individuell auf den Patienten angepasst, zusammengestellt.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Freitag 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr

Kontakt: 

Bahnhofstr. 7 ( 1. OG )  04860 Torgau

Mitglied des Deutschen Verbands der Ergotherapeuten

Deutscher Verband der Ergotherapeuten Zimpel Zimpel Zimpel
Deutscher Verband der Ergotherapeuten